Der Sommer bietet die Möglichkeit, die Schönheit dieses Hochtales von oben zu betrachten.

Um einige Wochen zeitversetzt zu Deutschland, kann man den Frühling hier in 1450 m Höhe ein zweites mal erleben.
Ab Mitte Juni heissen Berghütten und Jausenstationen Wanderer willkommen. Auch das Tal selbst bietet eine ursprüngliche Gastlichkeit, die nicht mit der Hektik der Touristenzentren vergleichbar ist.

Nur 15 Autominuten entfernt findet man in der Fußgängerzone Sterzing's gemütliche Straßencafe's und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten.